Preis für herausgehobenes Engagement für die Rechte von Flüchtlingen

Am 14. September erreichten uns vom Flüchtlingsrat Thüringen e.V. folgende Zeilen:

„Liebe Initiative der Neuen Nachbarn Rudolstadt,

ich darf euch feierlich mitteilen, dass ihr unseren „Preis für herausgehobenes Engagement für die Rechte von Flüchtlingen“* gewonnen habt! Herzlichen Glückwunsch!! Ihr erhaltet ein Preisgeld von 100€. Die Preisverleihung findet am 30.9., dem Tag des Flüchtlings, im Zusammenhang mit der Veranstaltung „Lost in Transition – Gefangen im Teufelskreis Vortrag und Diskussion“ im Radio F.R.E.I. statt. …“

Wir sind ein_e von drei Gewinner_innen, freuen uns über diese Wertschätzung und werden weiter berichten:-)!

*“Preis für herausgehobenes Engagement für die Rechte von Flüchtlingen“: Um Menschen zu würdigen, die sich seit langer Zeit und/ oder in besonderem Maße für die Rechte von Flüchtlingen und eine Verbesserung ihrer Lebenssituation in Thüringen einsetzen, lobt der Flüchtlingsrat jährlich einen „Preis für herausgehobenes Engagement für die Rechte von Flüchtlingen“ aus. Diesen Preis können Menschen, Initiativen, Vereine u.a. erhalten, die sich ehrenamtlich engagieren, Zeit und oftmals auch Geld investieren, um manchmal „nur“ im Kleinen konkret zu helfen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.